Lithium

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 34

Lithium-Ionen Zellen (Li-Ionen)

Die Lithium-Ionen-Akku-Technologie ist die am häufigsten verbreitete Akkutechnologie weltweit. Mehr als 98% aller Geräte mit Akkutechnologie enthalten einen Lithium-Ionen-Akku.

Lithium Ionen punktet durch eine hohe Energiedichte, einen geringen Memory-Effekt, einen Coulomb-Wirkungsgrad von nahezu 100% und einer durchschnittlichen Nennspannung von 3,7 Volt. Durch ihre geringe Größe sind diese Zellen prädestiniert für die Versorgung mobiler Endgeräte mit hohem Energiebedarf. Vor allem in der Automobilindustrie steigt die Bedeutung der Lithium Ionen Zellen stetig.

Beispielhafte Anwendungsgebiete:

Sicherheitshinweise für Lithium-Ionen-Akkus

Risiken und Gefahren

Bei unsachgemäßer Verwendung von Lithium Akkus (Zerlegen, Zerbrechen, Überhitzen, Überlasten, Überladen, Tiefenentladen, Kurzschließen) können diese explodieren oder Brände verursachen. Lithium Batterien enthalten brennbare und/ oder ätzende Lösungen und Lithiumsalze, welche im Falle des Auslaufens zu Irritationen der Haut, der Augen und der Schleimhäute führen können. Wenn Lithium Akkus entlüften, können austretende Dämpfe eine Gefährdung der Gesundheit darstellen.

Umgang mit Li-Ion Akkus

  • Akkus NIE lose in der Hosentasche, Geldbörse, Schublade usw. aufbewahren. (Kurzschluss Gefahr).
  • Mischen Sie NICHT Marken und Modelle; alte und neue, gebrauchte und ungebrauchte Akkus miteinander.
  • NICHT unbeaufsichtigt und NICHT in der Nähe von brennbaren Materialien aufladen.
  • NUR ein intelligentes Ladegerät verwenden, das für diesen speziellen Batterietyp ausgelegt ist.
  • NICHT verändern, zerlegen, durchstechen, schneiden, zerkleinern oder verbrennen.
  • NICHT verwenden, wenn der Akku oder dessen Isolierung in irgendeiner Weise beschädigt ist.
  • NICHT über der Dauerlastgrenze betreiben.
  • Der Akku darf NIE mit Feuer, Wasser oder ätzenden Flüssigkeiten in Berührung kommen.
  • Beschädigte Lithium Akkus sind sofort in entsprechenden Behältnissen zu entsorgen.
  • STOPPEN Sie sofort, wenn Sie während des Ladens/ Aufbewahrens/ Gebrauchs der Akkus einen ungewöhnlichen Geruch feststellen, sich heiß (mehr als 60 Grad) anfühlt, sich in Farbe oder Form verändert oder in irgendeiner Weise abnormal erscheint.

In unserem Batterien- und Akkushop mehr entdecken!