SXT Scooters

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 12 von 33

SXT SCOOTER - URBANE MOBILITÄT

DIE PERFEKTE LAST-MILE-SOLUTION - NEU IM SORTIMENT!
Hergestellt aus hochwertigsten Materialien und Einzelkomponenten besitzen die SXT Scooter viele überzeugende Argumente. Sie gelten als die leichtesten und kompaktesten Elektroscooter der Welt!

URBANE MOBILITÄT - JETZT AUCH IN HESSEN!

Kompakter Elektroscooter
Die SXT Elektro-Roller sind die kraftsparende Alternative zum Elektro-Fahrrad. Sie wiegen zwischen 23 und 65 kg. Durch das einfache Zusammenklappen sind sie kompakt und lassen sich leicht verstauen.

VIELE VORTEILE FÜR KURZE STRECKEN!

  • SCHNELL GELADEN
  • EINFACH ZU ERLERNEN
  • KOMPAKT UND KLAPPBAR
  • MITNAHME AUCH IN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN MÖGLICH
  • PREISWERTE ALTERNATIVE ZUM E-BIKE
  • MOBILITÄT
  • SXT SCOOTER - MEIST MIT STRASSENZULASSUNG

E-Scooter von SXT - mobiler Spaß für Einsteiger und Vielfahrer

E-Scooter sind im Trend. Das Sortiment reicht von handlichen, leichten und zusammenklappbaren Modellen bis zum E-Roller - für die praktische Mobilität zwischendurch und zur Überwindung kurzer Strecken bis hin zu Rollern mit Straßenverkehrszulassung. Ebenso unterscheiden sich die Fahrzeuge von SXT in der Konstruktion: Fahren Sie im Stehen, wählen Sie mit einem Sitz mehr Komfort oder entscheiden Sie sich mit einem Bike für Kompromiss zwischen Scooter und Roller. Elektroroller als Allrounder für den Alltag gibt es in Standardausführungen, aber auch im Luxusformat.

Markenqualität von SXT

Elektroscooter haben gegenüber E-Bikes den Vorteil, dass sie wesentlich handlicher sind. Mit einem solchen Gefährt sind Sie ohne großartigen Kraftaufwand unterwegs und recht wendig. Klappbare E-Scooter eignen sich für kurze Strecken zu den öffentlichen Verkehrsmitteln oder ins Büro, zusammengeklappt können sie im kompakten Format fast überall mitgenommen und verstaut werden.

Der Hersteller arbeitet eng mit Designern, Technikern und Ingenieuren zusammen, um Ihnen optisch und qualitativ einwandfreie Ergebnisse und bestes Fahrvergnügen zu liefern. Die Entwicklungen basieren auf langjähriger Erfahrung und Know-how sowie dem Einsatz moderner Technologien und hochwertiger Komponenten. Motor, Akku und Steuereinheit sind optimal aufeinander abgestimmt. Verschiedene Leistungsklassen und Reichweiten halten für jeden das passende Gefährt bereit. Schon die Produktübersicht zeigt Ihnen die Vielfalt der Modelle.

E-Scooter und E-Roller - Ihre Vorteile

Je nach Leistung und Zulassung eignen sich Scooter und Roller der Marke SXT für kurze Strecken, sportliche Mobilität, für alltägliche Fahrten ins Büro oder längere Ausflüge. Einen zusammengeklappten Scooter dürfen Sie in der Regel auch in öffentlichen Verkehrsmitteln mitführen, was den praktischen Nutzen noch wesentlich steigert. Ist die Kapazität erschöpft, laden Sie den Akku in den Fahrpausen oder über Nacht auf und sind schnell wieder mobil. Verfügt der Roller über eine Straßenverkehrszulassung, benötigen Sie einen Führerschein, es gibt aber auch Modelle ohne Zulassung und Versicherungspflicht. Eine Helmpflicht gibt es übrigens für die handlichen Scooter nicht.

Modellvielfalt für urbanen Fahrspaß

Ein Highlight für junge, agile Menschen sind sportliche E-Scooter wie der SXT 300 Elektroroller mit 300W in Blau oder Schwarz. Er ist ein Leichtgewicht, auch preislich, wodurch das E-Gefährt aber keinesfalls an Leistung einbüßt: Der Antrieb mit 300 Watt schafft durchaus eine Geschwindigkeit von 20 km/h und eine Strecke von rund 20 Kilometern - je nach Belastung und Bodenbeschaffenheit. Der Sitz ist abnehmbar, so dass Sie den Roller auch im Stehen fahren können. In einigen Ländern dürfen Sie ihn sogar im Straßenverkehr nutzen.

Dasselbe trifft auf leistungsstärkere Roller wie den E- Scooter SXT Ultimate Lite zu. Der Narbenmotor schafft ganze 1.000 Watt und Sie fahren bis zu 50 km/h schnell - im Stehen. Praktisch ist die Möglichkeit, den Akku unterwegs aufzuladen - die Buchse ist am Fingergasgriff integriert. Hohe Geschwindigkeiten erfordern natürlich eine zuverlässige Bremse: Scheibenbremsen mit Teilhydraulik sowie hydraulische Bremssättel kümmern sich um das Stoppen.

Lieben Sie es richtig rasant, ist vielleicht die Ultimate Pro+-Version mit Dualmotor Ihr Favorit. Hier sind es 3.600 Watt, die Gas geben und ein ganz spezielles Fahrgefühl verleihen, durch den Allradantrieb noch unterstützt. Die Motoren beschleunigen den Roller bis zu 80 km/h und bis zu 25 Kilometer weit. Durch die Nutzung von nur einem Motor drosseln Sie die Geschwindigkeit zugunsten einer höheren Reichweite bis 50 Kilometer. So viel Leistung erfordert eine etwas längere Ladezeit als andere Modelle, doch auch hier sind Sie flexibel, denn Sie beschleunigen den Vorgang durch die Nutzung eines zweiten Ladegerätes. Wie es sich für eine solche Spezialausführung gehört, bringt der Scooter noch einiges an Extras mit, ausführlich in den Produktinformationen beschrieben.

Exklusiver und komfortabler sind Sie dagegen mit einem SXT Bike in schickem Schwarz oder Weiß unterwegs. Damit wählen Sie eine Lösung zwischen sportlichem Scooter und E-Roller. Es handelt sich nur optisch um ein Bike, denn in die Pedale treten müssen Sie keinesfalls - diese sind durch Fußrasten ersetzt.

E-Mobilität mit Zulassung

Möchten Sie die Elektromobilität uneingeschränkt genießen, finden Sie ein Pendant zum günstigen, flexiblen 300-er im SXT 500 EEC - Facelift weiß 36V 12Ah Blei-Akku. Er ist mit allen erforderlichen Details und Funktionen ausgestattet, nach der StVO zugelassen und daher führerscheinpflichtig. Eine Helmpflicht gibt es dagegen nicht. Der E-Scooter wird durch einen wartungsfreien bürstenlosen Narbenmotor mit 600 Watt angetrieben, verbaut an der Hinterachse. Die Vorderachse wartet mit Dual-Federungssystem auf und die ergonomische Bauweise nebst integriertem Tempomat bringen einen ansehnlichen Komfort mit.

Noch komfortabler wird es selbstverständlich mit einem richtigen Roller wie dem SXT E-Roller Raptor V3 schwarz/neonblau 25 km/h Version. Damit kommen Sie bis zu 50 Kilometer weit und bewegen sich wie mit jedem anderen führerscheinpflichtigen Fahrzeug europaweit im Straßenverkehr. Ein E-Roller ist für Vielfahrer die Alternative zum Scooter und wird gerne von Pendlern genutzt. Bei einem solchen Modell haben Sie den Vorteil, die maximale Geschwindigkeit zu drosseln, um die Reichweite zu erhöhen, können den E-Roller also ganz auf Ihre individuellen Ansprüche abgestimmt nutzen. Bei einer grundsätzlichen Drosselung auf 25 km/h ist sogar ein Mofaführerschein ausreichend.

Vor dem Kauf

Bevor Sie sich für einen E-Scooter oder E-Roller entscheiden, ist vor allem wichtig, was Sie konkret damit vorhaben. Das betrifft in erster Linie die Zulassung für den Straßenverkehr und die damit verbundene Führerscheinpflicht. Ebenfalls relevant ist, welche Strecken sie bevorzugt fahren und ob Sie das Fahrvergnügen im Stehen oder Sitzen erleben möchten. Vergleichen Sie außerdem die Leistung wie Motorstärke, maximale Geschwindigkeit und Reichweite.

Können wir Ihnen bei der Auswahl behilflich sein, beantworten wir gerne auch eventuell offene Fragen zum E-Scooter.

Als SXT SCOOTERS Händler können wir Ihnen das komplette Sortiment anbieten!

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.