Panasonic E-Bike Akku

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 12 von 26

E-Bike Akku für Panasonic-Antrieb kaufen

Panasonic E-Bike-Akku - mehr Kapazität für unterwegs

Bei einem Defekt oder nachlassender Leistung schafft ein Ersatzakku Abhilfe. Ungünstige Außentemperaturen strapazieren die Batteriezellen, das interne Batterie-Management-System (BMS) funktioniert nicht mehr richtig, ein älteres Modell hat seine Lebenserwartung erfüllt, ein Stoß oder Unfall kann das Gehäuse beschädigen oder die Speicherkapazität ist Ihnen grundsätzlich zu gering: Die Gründe für die Investition in einen neuen Panasonic E-Bike-Akku sind vielseitig. Wichtig ist die Wahl des richtigen Modells - einerseits auf die Konstruktion und den Motor Ihres Bikes abgestimmt, andererseits auf die Fahrgewohnheiten und die damit verbundenen Anforderungen.

Technische Details erläutert

Für die optimale Leistung muss ein Ersatzakku verschiedene technische Details erfüllen. Viele Hinweise finden Sie in den einzelnen Produktinformationen, so dass die Wahl eines passenden Modells auch dem Laien möglich ist. Die optimale Wahl kann jedoch von weiteren Kriterien abhängig sein, die es im Einzelnen zu vergleichen gilt. Wesentliche Vergleichsmerkmale für Ihren Panasonic E-Bike-Akku sind insbesondere die Betriebsspannung in Volt (V), die Nennladung in Amperestunden (Ah) und die Kapazität, angegeben in Wattstunden (Wh). Sie stehen wie folgt in Zusammenhang:

Nennladung Ah x Spannung V = Energiespeicherkapazität Wh

Die Wattstunden als Speicherkapazität verraten Ihnen, für wie viele Stunden der Akku Energie liefern kann. Je höher dieser Wert ist, umso weiter können Sie fahren, ohne den Akku erneut aufzuladen. Die konkrete Beanspruchung ist allerdings von Ihren Fahrgewohnheiten und der Belastung abhängig: Je nach Inanspruchnahme des motorisierten Antriebs, dem Körpergewicht, dem Streckenverlauf und der Bodenbeschaffenheit muss der Panasonic E-Bike-Akku mehr oder weniger Energie liefern. Für gelegentliche Fahrten in die Stadt oder Ausflüge können daher 300 bis 500 Wattstunden völlig ausreichen. Sind Sie dagegen auch auf längeren Touren in unebenem Gelände unterwegs, eventuell gar mit Gepäck, ist ein Ersatzakku unter 500 bis 600 Wattstunden kaum zu empfehlen. Mit letzteren bewältigen Sie durchaus 100 oder 200 Kilometer und mehr, während ein Fahrrad-Akku mit geringer Kapazität gegebenenfalls nur für 100 Kilometer ausreicht.

Abstimmung auf Konstruktion und Antriebssystem

Vergewissern Sie sich, wo der Fahrrad-Akku montiert ist. Ihr Ersatzgerät muss selbstverständlich ebenso an der Konstruktion angebracht werden können. Weiterhin relevant ist das Antriebssystem. Bei einem neuen Panasonic E-Bike-Akku ist recht leicht herauszufinden, welche Modelle geeignet sind. Es gibt nur drei Motorgruppen und mit 36V und 26V zwei Leistungsstufen. Die Herstellerbezeichnung finden Sie neben technischen Informationen in der Regel auf Ihrem bisherigen Akku. Sind die Angaben unleserlich, ist das jedoch kein Problem, denn zu jedem Panasonic E-Bike-Akku finden Sie im Shop Hinweise zur Eignung und der Kompatibilität mit Fahrradmarken. Oft werden Sie schon in der Produktübersicht findig: "BMZ Impulse Akku - 36V 17Ah (612Wh) Pedelec E-Bike Kalkhof" zeigt Ihnen beispielsweise auf einen Blick die Nennleistung, die Speicherkapazität, die geeignete E-Bike-Marke und die Art des Akkus.

Wichtig ist weiterhin, dass Ihr Ladegerät mit dem Akku zusammenpasst. Ist dies nicht der Fall, ist eventuell ein Panasonic E-Bike-Akku im Set die richtige Wahl, welches zugleich ein Ladegerät enthält.

Qualitätsmerkmale beim Panasonic E-Bike-Akku

Grundsätzlich sind die Komponenten des Antriebssystems bei Panasonic aufeinander abgestimmt. Suchen Sie einen neuen E-Bike-Akku, können Sie daher nicht viel falsch machen, sofern Sie dessen Leistung insgesamt auf Ihre Anforderungen abstimmen. Die angegebene Lebensdauer beziehungsweise die Ladezyklen bedeuten übrigens nicht, dass der Akku anschließend unbrauchbar ist. Als grundsätzlicher Richtwert gilt: Eine angegebene Lebensdauer von 500 Ladevorgängen entspricht etwa einer Strecke von 20.000 Kilometern. Bis dahin sind bei ordnungsgemäßem Gebrauch kaum Kapazitäts- und Leistungsverluste zu erwarten. Im Anschluss werden solche wahrscheinlicher. Marken wie Panasonic sind für ihre Qualität bekannt - Ihr Ersatzakku kann durchaus noch längere Zeit wie gewohnt funktionieren und auch mit einer verringerten Kapazität von vielleicht 70 Prozent ist noch eine angemessene Leistung zu verzeichnen.

So finden Sie Ihren Panasonic E-Bike-Akku

Sie haben im Shop die Möglichkeit, die Produktübersicht nach verschiedenen Kriterien zu filtern und zu sortieren - etwa nach Herstellern wie BMZ oder E Bike Vision, der Bezeichnung oder dem Gewicht. Erste Hinweise erhalten Sie mit relevanten Angaben zu Hersteller, Leistung und technischen Details direkt in der Produktbezeichnung. Eventuell werden Sie bereits auf diese Weise schnell fündig, andernfalls erleichtern Ihnen die Informationen eine Vorabauswahl zum Detailvergleich. Da ältere Räder üblicherweise noch standardmäßig mit 26V betrieben wurden, bei neueren dagegen 36 Volt üblich sind, ist auch die Betriebsspannung stets im Produktnamen enthalten.

In den Detailbeschreibungen finden Sie alles, was Sie zum Panasonic E-Bike-Akku wissen müssen, darunter:

- Lebensdauer
- Reichweite
- Abmessung
- Gewicht
- Kompatibilität zu Rädern und Ladegeräten

Suchen Sie zum Beispiel nach einem 26-Volt-Impulse-Modell für ein älteres Kalkhof-Bike, finden Sie Ihren Panasonic E-Bike-Akku von BMZ in modernem technologischem Hochleistungsstandard, der die Power merklich steigern kann. Details zum raschen Auffinden der gewünschten Fahrradbatterie entnehmen Sie wiederum der Produktbezeichnung in der Artikelübersicht.

Ebenso einfach gestaltet sich die Auswahl eines geeigneten EBike Vision Power-Packs - auch im Set mit Ladegerät. Kompatible Marken und Systeme sind wie beim Derby Cycle konkret oder anhand der Typnummer aufgeführt, was die Auswahl übersichtlich gestaltet. Haben Sie dennoch Fragen zu dem für Ihre Zwecke geeigneten Panasonic E-Bike-Akku, steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.