Saft Lithium

Seite 1 von 4
Artikel 1 - 12 von 45

Saft Lithium Batterien kaufen: Professionelle Lösungen zum niedrigen Preis

Lithium Batterien kommen überall da zu Einsatz, wo es um höchste Zuverlässigkeit und maximale Ausfallsicherheit geht. Der Name Saft steht schon seit über 100 Jahren für Batterien und Akkumulatoren höchster Güte. Bei akkuman.de bekommen Sie Saft Lithium-Batterien in allen Bauformen für professionelle Anwendungen.
Angefangen von klassischen Mignon-Batterien und C-Baby-Zellen über Monozellen und Ausführungen mit Lötfahne bis hin zu Lithium Batterien mit axialem Lötdraht bleiben bei akkuman.de keine Wünsche offen.

Vorteile hochwertiger Lithium-Batterien

Sinn einer Batterie ist es, eine dauerhafte Energieversorgung sicherzustellen, die unabhängig vom Stromnetz ist. Insbesondere Lithium-Batterien und Lithium-Akkus spielen hier im Vergleich zu älteren Batterietechnologien ihre Vorteile aus. Ein entscheidendes Kriterium für Lithium-Batterien, wie Sie sie bei uns von Markenherstellern wie Saft kaufen können, ist die geringe Selbstentladung.

Dadurch sind die Batterien sehr lange lagerbar, ohne dass sie ihre Ladung einbüßen. Selbst bei der Lagerung bei winterlichen Bedingungen verlieren die Zellen durch Selbstentladung lediglich ca. 2 Prozent ihrer Ladung. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn sie in Geräten zum Einsatz kommen, die nur sporadisch verwendet werden, aber genau dann unbedingt funktionieren müssen.

Darüber hinaus zeichnen sich Lithium-Batterien gegenüber anderen Primärzellen mit wässrigen Elektrolyten (z.B. Zink-Kohle-Batterien) durch eine deutlich höhere Zellspannung sowie eine höhere Energiedichte aus. Die Zellspannung liegt hier bei bis zu 3,7 Volt. Andere Batterietypen liefern häufig deutlich weniger als 2 Volt, was den Anwendungsbereich deutlich einschränkt.

Saft-Lithium für den professionellen Einsatz

Lithium-Batterien aus dem Hause Saft gibt es in unterschiedlichen Bauformen und Chemietypen. Für viele Einsatzbereiche bietet sich eine bestimmte Batteriechemie aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften an. Der am häufigsten verwendete Batterie-Typ ist die Lithium-Thionylchlorid-Batterie, die eine Leerlaufspannung von 3,7 V und eine typische Lastspannung von 3,4 Volt bietet.

Solche Batterien kommen in all ihren Bauformen für die netzunabhängige Stromversorgung im industriellen Bereich sowie in der Sicherheitstechnik zum Einsatz. Typische Einsatzgebiete sind Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen oder industrielle Maschinen wie CNC-Fräsen. Darüber hinaus kommen Lithium-Thionylchlorid-Batterien in Heizkostenverteilern, Energiezählern sowie im militärischen Bereich zum Einsatz.

Lithium-Eisensulfid-Batterien dagegen haben mit einer Lastspannung von 1,5 Volt eine deutlich niedrigere Spannung. Da sie so aber die gebräuchlichen Alkali-Mangan-Zellen eins zu eins ersetzen können, erfreuen sie sich im Fotobereich großer Beliebtheit.

Während Lithium-Schwefeloxid-Batterien dagegen meist nur im militärischen Bereich zum Einsatz kommen, spielen die teuren Lithium-Kohlenstoffmonofluorid-Batterien ihre Stärken im medizinischen Bereich aus. Letztere punkten durch eine besonders hohe Kapazität sowie eine erhöhte Strombelastbarkeit.

Saft-Batteries - Alles andere als ein Saftladen

Wer Saft-Batterien kaufen möchte, der weiß, dass es sich um Qualitätsprodukte mit Tradition handelt. Bei den Energiespeicherprodukten handelt es sich um keine Billigware, sondern um Hightech-Zellen aus Frankreich. Der im Jahr 1918 gegründete Batterie- und Akkumulatoren-Hersteller hat seinen Sitz im Städtchen Bagnolet im Nordosten der französischen Hauptstadt Paris.

Als global agierendes Unternehmen beschäftigt Saft-Batteries, das zum Total-Konzern gehört, in 17 Ländern über 4.100 Mitarbeiter. Der jährliche Umsatz mit Batterien und Akkumulatoren liegt bei rund 759,4 Mio. Euro. Laut Unternehmensabgaben entfallen davon beinahe 50 Prozent auf industrielle Batterien. Neben seinen Lithium-Batterien ist Saft weltweit für seine Nickel-Cadmium-Akkumulatoren bekannt.

Bei der Produktion der großformatigen Nasszellen mit flüssigem Elektrolyt gilt das französische Unternehmen als weltweit führend. Maßgeblich an der Produktion der Lithium-Batterien von Saft beteiligt sind zwei deutsche Unternehmen, die ebenfalls zur Saft-Gruppe gehören. Sowohl die Tadiran Batteries GmbH als auch die Friemann & Wolf GmbH fertigen primäre Lithium-Thionylchlorid- und Lithium-Manganoxid-Batterien.

Welche Batterie brauche ich? - Wir beraten Sie gerne!

Sie sind auf der Suche nach hochwertigen Lithium-Batterien als Ersatz für alte Zellen? Sie haben Fragen dazu, welche Lithium-Batterien die richtigen für Ihren spezifischen Anwendungszweck sind? Oder möchten Sie größere Mengen an Lithium-Batterien abnehmen und benötigen ein individuelles Angebot?

In all diesen Fällen stehen Ihnen unsere Experten gerne beratend zur Seite. Rufen Sie uns einfach unter +49 5661 920150 an oder schicken Sie uns Ihre Frage an info@akkuman.de. Auch zu sonstigen Fragen rund um die Batterie- und Akkutechnik stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!