Batterien

Seite 1 von 18
Artikel 1 - 25 von 436

Batterien: Alkaline Batterien, Lithium Batterien und Spezialbatterien.

Einer der wichtigsten Energiespeicher für elektronisch betriebene Geräte ist womöglich die Batterie. Ob klein oder große, flach oder zylinderförmig, man findet sie in vielen Ausführungen, doch ihre Aufgabe bleibt immer dieselbe:

Das Versorgen eines Gerätes mit Energie. Gerade Mobilität und die Unabhängigkeit zum Stromnetz sind die Vorteile des kleinen Energiewandlers.

Wenn Sie eine riesige Auswahl an Standardbatterien suchen sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle. Wir führen alle namhaften Batterie Hersteller, wie Panasonic, Duracell, Varta, Fujistu, Saft, Ultralife, XCell / Kraftmax und viele Weitere. Dank unserer zahlreichen Lieferanten können wir auch alle möglichen Spezialbatterien liefern. Selbstverständlich haben wir auch Batterien für LED Taschenlampen, Hörgeräte, Uhren, Fotos und Kameras. Von der Knopfzelle bis hin zur Hörgerätebatterie und allen erdenklichen Uhren- und Spezialbatterien.

Größen und chemische Zusammensetzung von Batterien

Sogenannte Gerätebatterien sind für die Verwendung in Elektrogeräten gedacht. Weit verbreitet sind Mini-/Micro-/Mignon-Zellen (auch unter den US-Normen AAAA, AAA und AA bekannt) sowie Baby- und Monozellen. Weitere gebräuchliche Typen sind Flachbatterien, 9-Volt-Block, CR2, CR123A und Lady.

Knopfzellen sind besonders kleine Batterietypen mit Durchmessern von 5,8 bis 20 Millimetern und Höhen von 1,6 bis 5,4 Millimetern. Sie werden vor allem in kleinen Geräten mit geringem Strombedarf verwendet - wie Taschenrechnern oder Uhren.

Neben der Größe sollten Sie auch den Einsatzzweck bei der Auswahl berücksichtigen. Haben Sie ein Gerät mit hohem oder eher geringem Energiebedarf? Dies ist ganz entscheidend für die Langlebigkeit der Batterie.

Für jede Anwendung die richtige Batterie

Lithium-Batterien

Eine Lithiumbatterie verwendet Lithium als aktives Material in der negativen Elektrode. Sie zeichnet sich durch eine hohe Energiedichte aus. Ein weiteres Plus ist die sehr geringe Selbstentladung und folglich eine sehr lange Lebensdauer von bis zu 15 Jahren. Lithiumbatterien gibt es in verschiedenen chemischen Variationen. Die häufigsten sind Lithium-Mangandioxid (LiMnO2) und Lithium-Thionylchlorid (LiSOCI2). Lithiumbatterien können bei sehr niedrigen und sehr hohen Temperaturen eingesetzt werden (-55°C bis +150°C).

Alkali-Mangan-Batterien (AlMn)

Derzeit die noch am meisten verwendete Batterietechnologie. Dieser Batterietyp hält hoher Stromanforderung und Dauernutzung Stand. Auch unter größerer Belastung kann die Spannung gehalten werden. Alkali-Mangan-Batterien sind auslaufsicherer und können längere Zeit gelagert werden ohne größeren Leistungsverlust.

Zink-Kohle-Batterien

Der Klassiker unter den primären Energiespeichern ist die Zink-Kohle-Batterie. Ihr Plus gegenüber Akkumulatoren ist die äußerst geringe Selbstentladung. Insbesondere für Geräte mit sehr wenig Energieverbrauch (Uhren, Fernbedienung oder Rauchmelder) sind diese gut geeignet. Die hohen Anforderungen an Kapazität und Leistung verdrängen inzwischen diese Batterietechnologie.

Aufgeklärt! Unterschiedliche Batteriebezeichnungen IEC & ANSI
Bestimmt haben Sie beim Kauf von Batterien schon öfters festgestellt, dass die gleiche Batterie unterschiedliche Bezeichnungen tragen kann. Eine Micro Batterie kann demnach als Batterie AAA oder auch als Batterie LR03 gekennzeichnet sein. Die geläufige Abkürzung AAA gehört zu den Batteriestandard, der von der ANSI (American National Standards Institute) eingeführt wurde. Die neuere Batteriebezeichnung LR03 dagegen wurde durch die IEC (International Electronic Commission) vergeben, die seit 1992 internationale Richtlinien für Batteriegrößen festlegt.

Wir führen Alkaline Batterien, Lithium Batterien und Spezialbatterien, jetzt einfach, schnell & sicher bestellen!